Philipp Scharpf: 25 erfolgreiche Immobilienstrategien für Privatinvestoren

Der Immobilienfachwirt und Unternehmer Philipp Scharpf vermittelt auf über 373 Seiten Praxiswissen rund um die Themen Immobilieninvestments, Unternehmertum und Fremdfinanzierungen.

Was kann man eigentlich von einem Buch erwarten, dass 5,99 € kostet? Wenn der Preis ein Indikator für die Qualität ist, dann dürfte man eigentlich nur Bücher lesen, die mindestens 100,00 € kosten. Zum Glück ist der Preis kein Qualitätsmerkmal, denn dieses Buch hat mich umgehauen. Selten lese ich ein Buch am Stück.

Spare die Versandkosten mit dem Gutscheincode „derimmobilienblog“

 

Für diejenigen, die Immobilienstrategien spannend finden, ist das ein Krimi!

Die nachfolgende Gliederung gibt die übergeordnete Struktur des Buches wieder und macht Junginvestoren so neugierig, wie die „alten Hasen“.

  • Einkauf (Immobilien die wenig Nachfrage haben, C-Standorte, Gewerbe)
  • Übernehmen von Cashflow-Unternehmen statt Gründen von Start-Ups
  • Finanzierung (Fallen vermeiden, strategisch vorgehen, Tricks)
  • Raus aus dem Hamsterrad: Einkünfte aus Unternehmertätigkeit
  • Synergien Unternehmen und Immobilien
  • Steuerstrategie (Privat, GmbH, Holding, Stiftung)
  • Investition in Gewerbeimmobilien
  • Umnutzung von Gewerbe in Wohnen
  • Kernsanierungen / Totalsanierungen
  • Techniken zum Eigenkapitalaufbau
  • Wirtschaftsentwicklung und Zinsausblick
  • Mindset zum Umgang mit Straftaten und Betrug

Dieses Buch beginnt genau dort, wo die übrige Literatur endet. Es wird Dir also nicht schaden im Vorfeld bereits ein Grundlagen Buch zum Investieren in Immobilien gelesen zu haben. Doch wer sich nach der Lektüre eines Grundlagenbuches fragt, welche konkreten Handlungsschritte jetzt zu tun sind und wie alle Details zusammenlaufen, findet in diesem buch zahlreiche und vor allem klare Antworten!

3 Strategien aus dem Buch, die mich selbst überrascht haben

Die Okkupationsstrategie

Philipp Scharpf beschreibt auf weniger als einer DIN-A4 Seite Schritt für Schritt, wie man sich herrenlose Grundstücke aneignen kann. Ist Dir auch schonmal ein Haus aufgefallen, weil es völlig verwahrlost war. Gleichzeitig denkst Du: „Eigentlich eine gute Lage, aber…“ Möglicherweise ist genau dieses Grundstück herrenlos und wird aus diesem Grund nicht gepflegt. Für derartige Grundstücke müssen die Gemeinden die Verkehrssicherungspflichten übernehmen, was denen natürlich nicht besonders gut gefällt. Mein Fazit: Eine hervorragende Ausgangslage für gute Deals, die Du konkurrenzlos angehen kannst.

Eine Firma mit Immobilien kaufen

Das habe ich doch schonmal irgendwo gehört, dachte ich. Allerdings erwähnt der Autor diese idee nicht nur am Rande, sondern gibt konkrete Hilfestellungen zur Umsetzung. Die Krux ist meist die Finanzierung, doch auch hier liefert Philipp Scharpf gute und vor allem belastbare Strategien. Auch weiterführendes Wissen wird direkt mitgeliefert, wie beispielsweise eine Tabelle mit Kaufpreismultiplikatoren für verschiedene Branchen. Sicher sollte man seine Kaufentscheidung nicht alleine auf das Kapitel im buch abstellen, aber es wird hier bereits ein konkretes Fundament mit klaren Handlungsempfehlungen transportiert.

Fremdfinanzierung

Das Thema Fremdfinanzierung ist an sich keine Strategie. Allerdings wird konkret dargestellt, wann bestimmte Finanzierungskonstellationen sinnvoll sind und wann nicht. Auch die Zinsbindung wird ausführlich behandelt und mit einem Rundumblick auf die Weltwirtschaft verstänslich thematisiert. Falls Du mal die Begriffe wie  Forward-Darlehen, Cap-Darlehen, SWAP-Zinssatz, etc. aufgeschnappt hast und jetzt gerne im Detail wissen möchtest, was das alles bedeutet und wie die Dinge zusammenlaufen, dann ist das Buch von Philipp Scharpf genau das richtige für Dich.

Wo findet man noch gute Immo-Deals?

Auch auf diese Frage findet der Autor ganz konkrete Antworten. Diese begründet er und zeichnet die aus seiner Sicht besonders geeigneten Standorte aus. Keine Überraschung ist dabei, dass München, Berlin und Hamburg nicht auf der Empfehlungsliste stehen.

Ohne die Pointe vorwegzunehmen, Städte wie Essen, Duisburg, Hagen und weitere stehen für Philipp Scharpf ziemlich weit oben auf der Einkaufsliste. Wie er darauf kommt und welche Städte sonst noch aus seiner Sicht spannende Immobilienstandorte sind erfährst Du im Buch.

Gutscheincode: „derimmobilienblog“

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar