Off-Market Deal´s Teil 1 – Was sind Off Market Deal´s bei Immobilien?

Off Market Deal´s sind in aller Munde. Immobilien die nicht öffentlich angeboten werden. Angebliche Schnäppchen auch in Hochpreiszeiten und der Zugang zu diesem Markt bleiben Dir verwehrt?

Schauen wir uns zunächst die Nahrungskette der Immobilienwelt an. Wer bekommt gute Angebote und Warum? Immobilieneigentümer möchten manchmal ihre Häuser verkaufen. Am liebsten geschieht das mit wenig Aufwand zu guten Konditionen, manchmal zu besseren Konditionen, falls es Probleme gibt.

„Vor einigen Jahren hatte ich einen Bekannten, der ein Unternehmen im Gastronomiebereich, also ein Restaurant, hatte. Als er sich von seiner Frau hat scheiden lassen, entschlossen sich beide ihre gemeinsamen Immobilien zu verkaufen.

Zum einen waren da das Restaurant, das er weiter führen wollte und zum anderen das gemeinsame Haus. Die beiden überlegten, wie sie ihre Häuser schnell an einen Käufer bekommen würden. Sie wollte gerne über einen Immobilienmakler gehen und möglichst wenig Aufwand mit der Geschichte haben, mein Bekannter hingegen sträubte sich.

Er führte an, dass es schädlich für sein Geschäft sei, die Immobilien zu inserieren und ebenso wollte er auch seine Scheidung als lokaler Unternehmer nicht an die große Glocke hängen.“

Unabhängig davon, ob mein Bekannter Recht mit seiner Meinung hat oder nicht. Es mag einige Menschen geben, die sich davor scheuen ihre Häuser, Wohnungen und Anlageobjekte öffentlich anzubieten.

Allerdings vertrauen sie sich Freunden, Bekannten und natürlich der Familie an. Und hier wäre unser erster Anknüpfpunkt für Off Market Deal´s!

off-market-deals-showpic-01

Sicher kann man Seiten damit füllen, aus welchen Gründen Immobilienverkäufer nicht an die Öffentlichkeit gehen. Die drei wichtigsten Gründe sind aus meiner Sicht:

  1. Bequemlichkeit
  2. Angst vor dem Eindruck, den man bei anderen erwecken könnte
  3. „Kopf in den Sand“ – Strategie

Ich denke die ersten beiden Punkte sind klar, der dritte Punkt bezieht sich auf wirtschaftliche Probleme, die nicht gelöst, sondern ausgesessen werden.


Warum off-Market Deal´s so spannend sind…

Immobilienangebote unterliegen einer Nahrungskette. Oft glauben wir der gesamte Immobilienmarkt sei in den Online-Portalen abgebildet. Das ist aber nicht der Fall!

Nicht jede Immobilie, die den Verkäufer wechselt landet auf den Plattformen und Portalen. Eine genaue Zahl, ob nur jede 5te 10te 20ste Immobilie wirklich online angeboten wird habe ich nicht! Aber die folgende Abbildung zeigt Dir, welche „Hürden“ eine Immobilie nehmen muss, ehe sie den Weg in ein Immobilienportal findet!

off-market-deals-deine-nahrungskette-immobilie

Das ist nur eine einfache qualitative Darstellung, die nicht vollständig ist. Neben Freunden und Bekannten, gibt es etliche Menschen, die im Vorfeld genau über die Verkaufsabsichten des Eigentümers Bescheid wissen. Beispielsweise seien zusätzlich Hausverwalter, Rechtsanwälte, Steuerberater, etc. erwähnt.

Zusammenfassend ahnst Du schon:

„Die guten Immobilien werden schon vor dem Online-Inserat verkauft, oder?“

 


Wenn Du Fragen, Anmerkungen oder Anregungen hast, dann teile sie gerne mit mir über die Kommentarbox!


Merken

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar